Magro Zentralverwaltung

MAGRO – Familienunternehmen seit über 30 Jahren

Die Unternehmens-Geschichte

1950

Eröffnung

Am 15. November 1950 eröffnete er in der Mindener Str. 47 in Uchte sein erstes Geschäft. (…) Willi Maiwald und seine Familie wurden 1946 aus Hain im Riesengebierge (Schlesien) vertrieben. Hier bewirtschaftete er ein kleines Kaufhaus.

1970

Ausbau

Weitere Läden folgten 1970 in Espelkamp, 1973 in Lübbecke und Sulingen, 1975 in Hille, 1976 in Rahden und Lerbeck. Anschließend wurde die Zentralverwaltung in Uchte, Am Mühlenberg 52 gebaut.

1977

Groma-Handels-GmbH

1977 gründeten Wolfgang und Hans-Jürgen Maiwald die Groma-Handels-GmbH in Uchte. Es wurden in den folgenden zehn Jahren 21 Groma-Filialen eröffnet und die Zentralverwaltung erweitert.

1987

Verkauf der Groma-Handels-GmbH

Verkauf der Groma-Handels-GmbH an die Firma Kafu-Wasmund Handels-GmbH in Bremen. Im selben Jahr gründete Hans-Jürgen Maiwald die Magro-Warenhandels-GmbH in Uchte. Geschäftsführer wurde Dieter Könemann.

1988

Eröffnung von Magro-Filialen

Eröffnung von Magro-Märkten in Uchte, Marklohe und Sulingen, danach folgen Filialen in Loccum, Wagenfeld, Vechta, Bückeburg, Hoya, Stolzenau, Bohmte, Lahde und Hille.

1998

M-Line

Eröffnung des Modehauses „M-Line“ (Marken-Textilien, Marken-Schuhe, Lederwaren und Sportartikel) in Stolzenau.

2001

Umzug Magro Filiale Uchte

Die Magro Filiale in Uchte ist in den Kaufpark Uchte umgezogen, dadurch entstand in der Mühlenstraße 2 die M-Line Filiale Uchte. In der Magro Filiale in Bohmte wurde zusätzlich eine M-Line Abteilung eröffnet.

2002

Schild-Center Bückeburg

Schild-Center Bückeburg

Einrichtung des Kaufhauses Schild-Center in Bückeburg, Lange Str. 70-72, Magro und M-Line werden im Schild-Center integriert.

2003

Neu-Eröffnung Wagenfeld

Neu-Eröffnung Magro-Markt nach Umbau in Wagenfeld.

2004

Magro/ M-Line

In Sulingen entsteht im E-Center ein neuer Magro/ M-Line in der Innenstadt. Weitere Vertriebsschiene Euro-Fuchs für Aktionsware entsteht. In Lemförde wird erstmals der Non-Food Discounter Euro-Fuchs eröffnet.

2005

Umbau Magro Stolzenau

Die Magro Filiale in Stolzenau wird umgebaut und erweitert. Zwei weitere Euro-Fuchs Filialen eröffnen in Rahden und in Sulingen.

2006

Umbau Magro Lahde

Umbau und Umgestaltung der Magro Filiale Lahde. Zusätzlich kommt eine M-Line Abteilung hinzu. Erstmals gibt es auch einen separaten CBR Shop für modebewusste Frauen mit den Marken: Street One, One Touch und Cecil. Im Mai Eröffnung M-Line Sporthaus (Intersport) in der Mühlenstr.14 in Uchte.

2007

Magro Filiale Marklohe

Neues Gesicht für die Magro Filiale Marklohe. Innen und Außen hat sich viel verändert. Eine M-Line Abteilung wird hier neu installiert, sowie in der Magro Filiale in Loccum.

2008

20-jähriges Firmenjubiläum

20-jähriges Firmenjubiläum mit vielen Aktionen in allen Filialen. In der Filiale Hoya wird eine Cecil-Abteilung eingebaut.

2009

Namenhafte Modemarken

Die Filiale in Hille wandelt sich. Für Kundinnen und Kunden gleichermaßen attraktiv sorgen auch hier nun namenhafte Modemarken wie Esprit, Cecil und Cecil men für Abwechslung.

2010

Vertraute Sortimente

Preußisch Oldendorf wird belebt. Als Magnet für die Region wird die Filiale im Sommer eröffnet. Natürlich mit allen vertrauten Sortimenten wie Textilien, Wäsche, Schuhen, Spielwaren und Geschenkartikel. Und auch hier präsentieren wir Qualität mit Marken von Cecil, Street One, Triumph, Leonardo und u.v.m.

2011

Gerry Weber und G.W.

In der Filiale in Wagenfeld ist das Sortiment mit den Marken Gerry Weber und G.W. erweitert worden. Aus der Euro-Fuchs Filiale in Sulingen wird ein neuer Magro-Markt. In der Schützenstr. 13 in Sulingen entsteht nach dem Umbau, M-Line in Sulingen mit den neuen Marken Gerry Weber, Lerros und Z-One.

2012

Modernisierung Schreibwarenabteilung

Im Schild-Center in Bückeburg ist die Schreibwarenabteilung umgebaut und modernisiert worden. Weitere Filialen haben die Marke Gerry Weber aufgenommen.

2013

25-jähriges Firmenjubiläum

25-jähriges Bestehen mit einem großen Jübiläums-Gewinnspiel. Im Schild-Center Bückeburg wird die Sport-Abteilung (Intersport) modernisiert. Die Filiale in Lahde ist total umgestaltet und mit neuem Ladenbau ausgestattet worden. Diverse Flächen sind in den Filialen optimiert worden! Weiterhin sind in den M-Line Filialen in Sulingen, Stolzenau und Uchte aktuelle Cecil und Street One-Abteilungen entstanden.

2014

Neuer Geschäftsführer

Die Filiale in Wagenfeld wird großflächig umgebaut und modernisiert. Zum neuen Geschäftsführer wurde Axel Maiwald bestellt.

2015

Modernisierung Magro Marklohe

In Marklohe ist der Magro Markt modernisiert und weitere Marken wie Betty & Co. und Buena Vista sind ins Sortiment aufgenommen worden. Das M-Line Sporthaus in Uchte wird in die vorhandene Magro-Fläche integriert und dabei mit neuen Elementen versehen.